SAVE ambulant und Intensivpflege GmbH

sichere ambulante Versorgung mit Empathie
 

ambulante Intensivpflege /

Außerklinische Beatmungspflege

Unserer ambulanter Intensivpflegedienst hat es sich zur Aufgabe gemacht die Betreuung, Behandlung, Überwachung sowie die medizinische Versorgung von pflegebedürftigen Menschen mit Schwerpunkt intensivmedizinische Versorgung von meist beatmeten Menschen zu versorgen.

Das erreichen wir durch umfassende Betreuung und Pflege, die jeweils individuell mit den Klienten/ Angehörigen abgestimmt ist. Wir sind Ihr Partner, der durch Fachwissen mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir übernehmen bürokratische Arbeiten wie Kostenklärung mit Krankenkassen, Ämtern und Behörden. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Zielgruppen:

  • Menschen mit maschineller Beatmung (invasiv oder non-invasiv)
  • Klienten zur Entwöhnung vom Beatmungsgerät
  • Trachealkanülenträger
  • Schwerstpflegebedürftige mit chronischen Erkrankungen mit Status Intensivpflege nach Feststellung durch die Krankenkasse

 

Zu unseren Leistungen gehören:

  • Kennenlernen in noch stationärer Umgebung mit Pflegeüberleitung durch erfahrene Überleitungsfachkräfte
  • Ausführliches Erstgespräch mit  Beratung durch die Pflegedienstleitung
  • Übernahme oder Unterstützung bei der Grundpflege
  • Intensivmedizinische Pflege mit ständiger Interventionsbereitschaft von heimbeatmeten Menschen
  • Hilfs- und Heilmittelbeschaffung
  • Erstellung von Therapieplänen in Zusammenarbeit mit den behandelden Ärzten sowie eingesetzten Therapeuten

Behandlungspflege

  • Spezielle Krankenbeobachtung
  • Katheterisierung, Medikamentengabe und Verbandswechsel
  • Sicherstellung der maschinellen invasiven oder nicht-invasiven Beatmung
  • Monitoring, Pulsoxymetrie und Kapnometrie
  • Überwachung der Beatmungs- und Vitalparameter
  • Endotracheales und subglottisches Absaugen
  • Pflege und Wechsel der Trachealkanüle
  • Sauerstofflangzeittherapie
  • STOMA-Versorgungen jeglicher Art

  

Grundpflege

  •  Die Grundpflege ist eine Leistung der Pflegeversicherung für pflegebedürftige Menschen. Dazu gehören    Körperpflege, Ernährung, Mobilität, Vorbeugung (Prophylaxen), die Förderung von Eigenständigkeit und Kommunikation. Diese Leistungen der Grundpflege werden in Abstimmung mit unseren Kunden von uns ganz oder nur teilweise durchgeführt. Kunden erhalten die Leistungen der Pflegeversicherung auf Antrag.  

Rückzugspflege

  • Unter Rückzugspflege verstehen wir die Verringerung des Versorgungsausmaßes des Kunden durch unser Intensivteam in dem Maß, in dem Kompetenzen von z.B. Angehörigen erworben werden. Der Umfang einer Rückzugspflege wird ausschließlich im Konsens mit unserem Kunden und den Angehörigen und behandelnden Ärzten erfolgen.